Phönix Hatamoto Düsseldorf

Deckbau, Strategiediskussionen, das Meta Game etc.
Antworten
Benutzeravatar
Shunsen
Ashigaru
Beiträge: 17
Registriert: Mi Sep 27, 2017 7:07 pm

Phönix Hatamoto Düsseldorf

Beitrag von Shunsen » Mo Mai 21, 2018 12:04 am

Bild Hatamoto

Benutzeravatar
Monty Pillepalle
Ashigaru
Beiträge: 13
Registriert: Fr Sep 29, 2017 1:47 pm

Re: Phönix Hatamoto Düsseldorf

Beitrag von Monty Pillepalle » Mo Mai 21, 2018 12:03 pm

Erzähl mal was. Außerdem gratulation zum Titel.
BeNeLux Master of Beer 2009 * Karlsruhe Sakemaster 2010 * Hugh Hefner's Bunny * GCS for life!!!

Benutzeravatar
Shunsen
Ashigaru
Beiträge: 17
Registriert: Mi Sep 27, 2017 7:07 pm

Re: Phönix Hatamoto Düsseldorf

Beitrag von Shunsen » Mo Mai 21, 2018 3:40 pm

Danke 8)

Was soll ich sagen? Ich habe das Deck ja nur 9 Mal gespielt...

Nach dem WE würde ich evtl. Rallying to the Cause gegen Along the River of Gold tauschen, aber nicht sicher.

Der "letzte" Slot im Deck ist der Mediator, den konnte ich das ganze WE auch nicht einmal triggern. Ein blanker 1/1/1 oder 2/2/2 Shug wären besser auf dem Slot. Sogar ein 1/-/1 wäre besser... 0/0er sind halt keine Alternative...

Die drei Spiele gegen Crab waren sehr hart. 2 hatten noch bei 1 Honor, Martin hatte noch bei 0. Gegen Sebastian (Scorpion) war ich dann quasi chancenlos...
Bild Hatamoto

Antworten